Mango-Curry Suppe

Vorspeise

Kurz mal weg...

Wer während der kalten Wintertage Fernweh verspürt, aber keine Möglichkeit hat, kurz mal zu verreisen, für den haben wir hier eine Alternative: wie wäre es denn mit einer kurzen aber leckeren “Geschmacksreise” nach Thailand?

Mit unserem Rezept für eine herrliche Mango-Curry Suppe können Sie zumindest ein kleines Stück Thailand auf den Teller zaubern – dank frischer Mango, cremiger Kokosmilch und Curry.

Praktische Helfer:

Diese Produkte werden bestimmt sehr hilfreich sein:

Rezeptüberblick

Zutaten

Buchtipp

Für weihnachtliches Ambiente am Esstisch:

Beliebte Geschenke im Advent

Bleiben Sie doch noch ein bisschen hier und sehen Sie, wofür sich andere Kunden noch interessiert haben:

Das Rezept

1

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken, Ingwer schälen und kleinreiben. Die reifen Mangos schälen und in Würfel schneiden.

2

Die Butter in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Ingwer und Mangos hinzufügen und das ganze Gemisch mit Curry bestreuen.

3

Danach mit Kokosmilch aufgießen und das ganze etwa 10 Minuten auf mittlerer Hitze zugedeckt kochen lassen.

4

Anschließend mit einem Stabmixer fein pürieren

5

Zum Schluss die Gemüsebouillon hinzugeben, die Suppe aufkochen und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Mehr Rezepte

+

Alle Rezepte für 3 Festtagsmenüs als kostenloser Download:

Das sind 17 Rezepte auf 34 Seiten! Inklusiver eines exklusiven Vegetarischen Menüs, das derzeit nur im E-Book erhältlich ist!